Mystisches Zauberwalderlebnis mit Glühwürmchen
für Erwachsene und Kinder ab 10 Jahren.

Rund um die Johannisnacht wird es in manchen Wäldern besonders magisch: Die Glühwürmchen tanzen! Begleiten Sie mich in einer dieser außergewöhnlichen Nächte. Es erwartet Sie eine wundervolle, mystische Stimmung inmitten der leuchtenden „Johannisfünkchen“.

Lauschen Sie dabei ausgesuchter Lyrik und einem musikalischen Klangteppich, der Sie ins Reich der Fantasie tragen wird. Mit Elementen aus dem Bereich der Achtsamkeit und des Shinrin Yoku - dem Eintauchen in die Waldatmosphäre - führe ich Sie sanft durch die Stille der Nacht. Genießen Sie jeden Augenblick Ihres Aufenthaltes im Reich der kleinen Lichtwesen und entdecken Sie Ihre Sinne neu!

Datum
22. Juni 2024

Uhrzeit 
22.30 Uhr

Preis
Ab 14 Jahren 10 € pro Person / Inkl. Materialien & Gestattungsgebühr für den Waldbesitzer.
Für Kinder bis 14 Jahre kostenlos.

Teilnehmerzahl
mind. 15 / max. 35 Personen
Teilnahme für Kinder ab 10 Jahren mit Begleitung.

Treffpunkt
Die Veranstaltung findet im Wolfsburger Stadtforst statt.
Den genauen Treffpunkt gebe ich ein paar Tage vorher per E-Mail bekannt.

Dauer
Etwa 1,5 Stunden.

Anmeldung / Buchung
Mobil: 01 72 / 1 49 79 08 oder per E-Mail: hallo@entdecke-den-zauberwald.de - Vielen Dank!

Gutscheine

Dieses Angebot ist auch mit einem hübschen Gutschein erhältlich, denn besondere Menschen verdienen besondere Geschenke. Mit Waldbaden werden Sie auf jeden Fall ins "Grüne" treffen – sprechen Sie mich einfach an!

Anforderungen
Grundsätzlich sollten Sie wetterangepasste Kleidung und feste Schuhe tragen. Sie sollten gut zu Fuß sein. Sorgen Sie für ausreichend Flüssigkeit. Außerdem empfehle ich Ihnen, Zecken- und Mückenschutz aufzutragen. Ein paar Tage vor der Veranstaltung erhalten Sie per E-Mail eine Packliste mit allen wichtigen Informationen. Bitte lesen Sie diese sorgfältig durch und bringen sie den unteren Abschnitt unterschrieben mit zum Treffpunkt.

Besondere Umstände
Bei Krankheit, Sturm, Gewitter oder Sperrungen aufgrund Baumfällungen oder Jagd wird ein Ersatztermin vereinbart. Ist dieser nicht möglich, erfolgt eine Rückerstattung.